Statt Schützenfestbeginn 2021 am zweiten Juli Wochenende in Wickede (Ruhr) – ein Fensterkonzert am Caritas Seniorenhaus und vier Spenden-Übergaben

Unter Leitung des Brudermeisters Thomas Gehrke fanden um 16 Uhr am Samstag, 10. Juli 2021, auf dem Vorplatz des Caritas St. Josef-Seniorenhauses in Wickede (Ruhr) für die Bewohner ein Fensterkonzert statt und zwei Höhepunkte: Vier gemeinnützige Einrichtungen, davon u. a. der Enser Warenkorb e. V., erhielten jeweils einen Spendenscheck von 2.500 Euro überreicht und Heinz Jolk wurde für seine über 60-jährige Treue zur Wickeder Johannes-Schützenbruderschaft zum Ehrenmitglied ernannt.

»Nichts tun gilt gemeinhin als erfolgreichstes Mittel gegen das Corona-Virus«, so der Brudermeister Gehrke in seiner Ansprache zur Eröffnung des Fensterkonzertes am Samstag, 10. Juli 2021, und er meinte weiter: »Doch die St.-Johannes-Schützen Wickede-Wiehagen können gleichwohl etwas tun, nämlich ein Zeichen setzen und damit klar machen, dass wir gemeinsam Gutes bewirken können, um jenen zu helfen, die sich trotz Pandemie uneigennützig für andere einsetzen. Und so ist es möglich, dass ich mithilfe unserer 1.700 Mitgliedern heute, an einem Tag, an dem wir zum zweiten Mal auf unser beliebtes Schützenfest verzichten müssen, insgesamt 10.000 Euro Spendengelder an vier karitativ tätige Organisationen weiter geben kann«.

Je 2.500 Euro erhielten: Die Fördervereine der Häuser St. Josef und St. Rafael, die Ruhrtalklinik und der Enser Warenkorb e. V., der mittlerweile 200 Bürger der Gemeinde Wickede (Ruhr) Woche für Woche mit Lebensmittel versorgt. Diese Spendengelder kamen über den Verkauf von Eintrittskarten fürs nicht stattgefunden Wickeder Schützenfest 2021 plus den diesjährigen Mitglieder-Jahresbeiträgen des Schützenvereins zusammen.

Von Links: Brudermeister Thomas Gerke (Johannes Schützenbruderschaft, Wickede-Wiehagen), Alois Franz (Enser Warenkorb e.V.), Christel Vihrog (Förderverein St. Josef), 1. Vors. Doris Keysselitz (Enser Warenkorb e.V.), Norbert Spieth (Förderverein St. Josef), Hubert Nasse (Förderverein St. Josef), Dominik Pieper (Förderverein Ruhrtalklinik, Wickede), Sebastian Füst (Caritas Seniorenhaus St. Josef), Carolin Stemper (Caritas Seniorenhaus St. Josef), Petra Gilberg (Seniorenzentrum St. Raphael) und Christine Weiss (Caritas Seniorenhaus St. Josef).

Foto: Alexander Heine

Zurück